Month

Dezember 2017

Reederei Drevin erweitert Flotte

Drevin Bereederung aus Cuxhaven hat jetzt von der Reederei Koppelmann den 864-TEU-Frachter „Rainer D“ übernommen. Das 7981 BRZ vermessene Feederschiff mit einer Tragfähigkeit von 11.401 tdw fährt unter dem Charternamen „Concordia“ in langfristiger Charter für Northsea Container Line (NCL), teilte Drevin dem THB mit. Der 1997 gebaute und 137 Meter lange Carrier ist in Deutschland registriert. Zur Drevin-Flotte zählen außerdem die vier Feederschiffe „Maike D“, „Mastery D“, „Motivation D“ und „Thetis D“.

Hanse Ship Management AG erweitert den Kreis seiner Aktionäre und vermeldet Vorstandswechsel sowie Beitritt in eine der größten maritimen Einkaufsgemeinschaften

Die Hanse Ship Management AG (HSM AG) ist in Bewegung. Es erweiterte sich der Kreis der Aktionäre von 10 auf insgesamt 12 Reedereien. Mit der Reederei Drevin mit Sitz in Cuxhaven, Conmar Shipping und Jebsen Shipping Partner, jeweils mit Sitz in Jork, hat sich die Flotte von 59 auf nun insgesamt 72 Schiffe erweitert. Auch bei der Besetzung des Vorstandes gibt es einen Wechsel zu vermelden. Oliver Zimmer, bisheriger Prokurist der HSM AG, übernimmt den Vorstandsposten von Malte Rambow, welcher als Gründungsmitglied seit drei Jahren erfolgreich im Amt tätig war.