Management

Ein Schiff ist nur so gut wie seine Crew.

Nicht jeder kann alles gleich gut. Je nach Fähigkeiten und Neigungen bildet die Hanse Ship Management AG Kompetenzteams, wo jeder Akteur seine Fachexpertise mit einbringen kann um die gemeinsamen Interessen nach vorne zu bringen. In regelmäßigen Meetings werden Arbeitsgruppen und Task-Forces gebildet, um gemeinsam Prozesse zu optimieren und Aufgaben zu lösen.

Die Hanse Ship Management AG stellt sich vor.

HANSE SHIP MANAGEMENT AG

Chairmen: Jan Kahrs (designated for technical matters), Thomas K. Rogalla (designated for financial matters)

COMMERCIAL MANAGEMENT

TECHNICAL MANAGEMENT

Team Controlling & Reporting

Malte Rambow

Oliver Zimmer

Team Nautical Inspection

Marc Drevin

Kersten Rass

Team Technical Inspection

Sven Rambow

Jan-Jacob Becker

Bernd Becker

Team Administration / Legals

Oliver Zimmer

Carola Arndt-Vöge

Team Crewing / Quality Management

Petra Heinrich

Max Gottwald

Team Operations / Fleet Management

Torben Rass

Marc Buchholz

Arnd Becker

Diplom-Ing. Arnd Becker trat 2005 in das Familienunternehmen ein. Zuvor sammelte er umfangreiche Erfahrung an Bord von Seeschiffen in der internationalen Fahrt. Zwischen 1998 und 2002 studierte er am Hamburger Institute of Ship Operation, Sea Transport and Simulation (ISSUS) und vertiefte danach seine Kenntnisse als Schiffsbetriebsoffizier und technischer Offizier an Bord von Containerschiffen. Seit 2008 lenkt Herr Arnd Becker die Geschicke der Bernd Becker Shipmanagement GmbH & Co. KG mit. Im November 2013 übernahm er zusätzlich die Herausforderung als Vorstandsvorsitzender der HSM Hanse Ship Management AG.

Oliver Zimmer

Oliver Zimmer schloss 1999 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, Volkswirtschaftstheorie und -politik an der Fachhochschule Emden als Diplom-Kaufmann (FH) ab. Danach arbeitete er bis Ende 2001 als Assistent der Geschäftsführung im familiengeführten Immobilienkonzern im Bereich Vertrieb und Projektentwicklung. Ab 2002 bis Anfang 2014 war er in verschiedenen Positionen bei einem der ältesten Emissionshäusern mit Schwerpunkt Immobilien- und Schiffsfonds tätig. Zuletzt war er dort als Prokurist im Bereich Controlling, Konzernplanung und Reporting tätig.

Malte Rambow

Malte Rambow schloss sein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Seeverkehrswirtschaft, Transport und Logistik an der Universität Rostock als Diplom Kaufmann ab. Nach einem einjährigen Auslandsaufenthalt in Kanada war er drei Jahre beim größten Feeder- und Shortseaoperator in Nordeuropa als Key Account Manager beschäftigt. Seit Herbst 2012 ist er im Familienbetrieb der Reederei Rambow als Einzelprokurist der Bereederungsgesellschaft sowie der elf Einzelschiffsgesellschaften tätig.

Max Gottwald

Der Reedereikaufmann Max Gottwald absolvierte seine Schifffahrtskauflehre bei Lubeca Marine von 2006 bis 2009.
Nach weiterer Berufserfahrung u. a. im Ausbildungsbetrieb und bei einem Londoner Befrachtungsmakler ist Max Gottwald im Jahre 2011 zum Partner bei Lubeca Marine geworden. Seit dem ist er in der Geschäftsführung tätig und leitet die Geschicke der Reederei mit.

Jan Kahrs

Jan Kahrs stammt aus einer traditionellen Seefahrerfamilie und vollzog die handwerkliche Berufsausbildung bis zum Erwerb des Kapitänpatentes mit dem Abschluss zum Dipl.-Ing. für Seeverkehr. Berufserfahrung im nautischen sowie technischen Bereich und alleinige Leitung der Familienreederei ab Mitte der 90er Jahre. Zusammenschluss und Bündelung mit weiteren Reedereien am Standort Jork sowie Erweiterung mit Personal im technischen und administrativen Bereich.

Thomas K. Rogalla

Thomas K. Rogalla ist seit mehr als 20 Jahren als Unternehmer, Unternehmensberater und Führungskraft in der maritimen Wirtschaft tätig. Als Sanierungsberater führt und berät er Unternehmen im Auftrag von Gesellschaftern und Eignern, um entweder die Unternehmen komplett oder teilweise zu sanieren,  geregelt zu verkaufen oder in neue Finanzstrukturen zu überführen. Er hat Erfahrungen als Vertriebsleiter in einem der erfolgreichsten Emissionshäuser und besitzt mehrere Unternehmen, die sich seit geraumer Zeit mit den kaufmännischen Belangen in der Schifffahrt befassen.

Marc Buchholz

Marc Buchholz absolvierte seine Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann von 1994 bis 1997 – gefolgt von einem Studium der Betriebswirtschaftslehre. In den letzten 20 Jahren war er in unterschiedlichen leitenden Funktionen deutscher Reedereien bzw. Bereederungsgesellschaften tätig. Seit 2012 ist Marc Buchholz geschäftsführender Gesellschafter der Conmar Shipping GmbH & Co. KG in Jork.

Heinz Corleis

Nach fünfjähriger Seefahrtszeit besuchte Heinz Corleis von 1971 bis1974 die Hochschule für Nautik in Bremerhaven und schloss dort das Studium mit dem Erwerb des Kapitänspatentes für die große Fahrt ab. Danach sammelte er umfangreiche Erfahrungen auf Tank- und Containerschiffen in der großen und europäischen Fahrt. 1981 erfolgte dann der Schritt in die Selbstständigkeit. Bis 1986 fuhr er weiterhin als Kapitänsreeder zur See und wechselte danach in den Landbetrieb der Reederei. Als Gesellschafter der Bereederungsgesellschaft und der einzelnen Schiffsgesellschaften leitet er heute die Geschicke der weltweit operierenden Reederei.

Kersten Rass

Kersten Rass ist ab 1980 als Matrose, Offizier und Kapitän bis 1998 auf verschiedenen Schiffen zur See gefahren. Vor 1998 bis 2004 nur noch als Urlaubsvertretung zur See gefahren und landseitig in die Reederei eingetreten und seinen Vater und  Reedereigründer Ludwig Rass unterstützt. Ab 2004 die Leitung der Familienreederei übernommen. Von 2005 bis 2008 in China diverse Bauverträge gezeichnet, von denen insgesamt 13 neue Containerschiffe bei einer sehr modernen Werft in China (Zhoushan) gebaut wurden. Kapitän Kersten Rass leitet heute die Familienreederei mit 9 Angestellten an Land, darunter 3 Inspektoren und ca. 100 Seeleuten.

Bernd Becker

Kapitän Bernd Becker führt seit über 40 Jahren das Schifffahrtsunternehmen Bernd Becker Shipmanagement GmbH & Co. KG. Seit Kindesbeinen ist er der Seeschifffahrt verbunden. An der Hamburger Seefahrtsschule erwarb er 1970 das Patent eines Kapitäns auf Großer Fahrt. An Bord der großen Stückgutschiffe und der ersten Containerschiffe erwarb er sich das Wissen, von dem er heute noch profitiert. Als umsichtiger Geschäftsführer hat er das Familienunternehmen kontinuierlich ausgebaut und es zu einem verlässlichen Partner im Bereich Transport über See weiter entwickelt.

Jan-Jacob Becker

Kaufmann Jan-Jacob Becker ist seit 2007 festes Mitglied im Familienunternehmen und wurde 2008 ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter der Bernd Becker Shipmanagement GmbH & Co. KG. Seinen ersten Berührungspunkt mit der Seeschifffahrt hatte Herr Jan-Jacob Becker während seiner Ausbildung auf der Hamburger Sietas-Werft. Im Anschluss wechselte er von der Werft zum renommierten Maschinenbauer NMF in Neuenfelde. Als Servicetechniker für die Inbetriebnahme und Reparatur von Krananlagen gewann er Erfahrung nicht nur an Bord von Schiffen, sondern auch auf Werften rund um den Erdball.

Petra Heinrich

Frau Dipl.-Ing. Petra Heinrich ist seit Kindertagen mit der Seeschifffahrt verbunden, beendete 1986 eine Ausbildung zur Schifffahrtskauffrau, arbeitet als solche nachfolgend in London und absolvierte anschließend eine Ausbildung zur Schiffsmechanikerin. 1990 übernahm sie die familieneigene Reederei von ihrem Vater und baute diese zusammen mit ihrem Mann Kapt. Jens Robrahn weiter aus. Zusätzlich belegte sie den Studiengang „Diplom-Ingenieur für Schiffsbetrieb“ am Hamburger Institut of Ship Operation, Sea Transport and Simulation (ISSUS), den sie 2005 erfolgreich abschloss. Seit 2010 ist Frau Heinrich Vorsitzende des Reedervereins Unterelbe e.V., seit 2011 Arbeitgebervertreterin bei der Berufsgenossenschaft Verkehr und seit 2012 Verwaltungsratmitglied im Verband Deutscher Reeder. In der HSM Hanse Ship Management AG ist sie stellv. Aufsichtsratvorsitzende.

Bernd Neitzel

Als Dipl.-Ing. für Schiffsbetriebstechnik arbeitete Bernd Neitzel seit 1974 als technischer Inspektor bei zwei nahmhaften Hamburger Großreedereien und gründete  2000 mit einem Partner eine eigene Reederei, wo bis zu seinem Austritt 14 Schiffe betreut wurden. Bernd Neitzel war Betriebsleiter in einer Bremerhavener Werft und hat in seiner Laufbahn 43 Schiffsneubauten leitend betreut. Als Partner von Lubeca Marine ist er für Neubauprojekte zuständig.

Marcel Meyer

Marcel Meyer beendete seine Schifffahrtsausbildung bei SAL im Jahr 2009. Nach dem Zivildienst ging er für ein halbes Jahr nach England wo er als Schiffsmakler tätig war. Nach der Rückkehr arbeitete er im familiengeführten Schiffsmaklerbetrieb bis Ende 2012.

Seit Ende 2012 ist er nun in der familiengeführten Reederei tätig.

.

Hans-Uwe Meyer

Hans-Uwe Meyer ist nach einer abgeschlossenen Schifffahrtslehre und einem einjährigen Auslandsaufenthalt in England als Schiffsmakler im Competetive Bereich tätig gewesen. Nach 10 jährigem Angestellten Dasein 1978 in die Selbstständigkeit eines Schiffsmaklers eingestiegen. Wo er nach wie vor die Tätigkeit eines Gesellschafters ausübt. Seit 1994 in das Reedereigeschäft eingestiegen.

Jan-Peter Boehe

Jan-Peter Boehe begann seine Berufsausbildung zum Schifffahrtskaufmann 1985 in Hongkong. Im Anschluß an die Berufsausbildung folgte ein Studium in London  mit dem Abschluß ‚Diploma in Shipping‘. Nach mehrjähriger Berufstätikeit als Schiffsmakler in der Befrachtung und im An- und Verkauf, dann ab 1991 Einstieg in das Familienunternehmen Lubeca Marine Management (HK) Ltd mit Stammsitz in Hongkong. Ab 2000 dann die Gründung der Reederei Boehe mit Sitz in Lübeck. Die Reederei betreibt zur Zeit 6 eigene Schiffe (Container und Schwergut) wovon 2 Schiffe in China kontrahiert wurden und 2011 zur Ablieferung kamen.

Torben Rass

Torben Rass, 1989 geboren, hat 2010 seine Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann abgeschlossen und das Studium für Schiffs- und Reedereimanagement im Januar 2014 als Bachelor of Science erfolgreich beendet. Seitdem in der dritten Generation in der Familienreederei Rass eingetreten und leitet die Abteilungen der Buchhaltung und des Controlling. Neben seinen täglichen Aufgaben bildet er sich zur Zeit weiter zum Bilanzbuchhalter.

Sven Rambow

Sven Rambow, Jahrgang 1974, wechselte nach dem Abschluss des Studiums zum Dipl.-Ing. für den Schiffsbetrieb mit Erwerb des nautischen und technischen Befähigungszeugnisses ohne Einschränkung und einer anschließenden dreijährigen Fahrzeit im Feederverkehr 2003 in den Reederei-Familienbetrieb. Hier leitet er heute als Geschäftsführer der Bereederungsgesellschaft sowie aller elf Schiffsgesellschaften die Geschäfte der weltweit tätigen Reederei Rambow.

Rörd Braren

Rörd Braren begann seine maritime Laufbahn mit der Ausbildung zum Matrosen. 1975 absolvierte er auf der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Seefahrt, sowohl den Abschluss als Kapitän auf Großer Fahrt als auch das Diplom als graduierter Wirtschaftsingenieur für Seeverkehr. Danach sammelte er von 1975 bis 1989 umfangreiche Erfahrung in mittlerer und großer Fahrt bei verschiedenen Reedereien.  Mit der Gründung der Reederei Jörd Braren in Kollmar/Elbe erfolgte 1990 dann der Schritt in die Selbstständigkeit, wo er aktuell mit 180 Mitarbeitern, 8 an Land, die Geschicke von elf Mehrzweckfrachtern leitet. Rörd Braren ist seit 1995 Mitglied im Verwaltungsrat des VDR, seit 2001 im VDR-Präsidium; außerdem im Nautischen Verein aktiv.